Erbschaftsteuerreform 2016 – kurz vor dem Finale

Einigung zur Erbschaftsteuerreform 20.06.2016

Für die große Mehrheit der kleinen und mittelständischen Unternehmen (80-90%) ändert sich nicht viel.

Nach erfolgreichem Abschluss des Gesetzgebungsverfahrens im Deutschen Bundestag und im Bundesrat soll das Gesetz rückwirkend zum 01.07.2016 in Kraft treten.
Zwar wird die hohe Bedeutung der Erbschaftsteuer, insbesondere von der Stiftung Familienunternehmen in verschiedenen Studien immer wieder hervorgehoben, aber die o.g. 80-90% der Unternehmen haben weniger als 10 Mitarbeiter – bei Unternehmen mit weniger als 5 Beschäftigten entfällt auch zukünftig die Lohnsummenprüfung.

Zudem wurde auch an der Bewertung des Unternehmenswertes angesetzt und dieser angesichts der Niedrigzinsentwicklung wieder auf „Normalmaß“ gebracht.

Erbschaftsteuerreform 2016

BMF Schreiben zur Erbschaftsteuerreform

Quelle: Eigene Berechnung auf Basis des Bewertungsgesetzes und des aktuellen BMF Schreibens

Unternehmenswerte

Ein nach § 202 BewG berechnetes Jahresergebnis in Höhe von 500.000 Euro führt in der Zeitreihenbetrachtung und unter Verwendung des Barwertfaktors einer „ewigen Rente“ allein aufgrund der Anpassung der Diskontierungssätze zu obigen Unternehmenswerten.

Wenn es bei größeren Unternehmen um die Steuergestaltung beim Thema Verwaltungs- und Betriebsvermögen, um Haltefristen, Verschonungs- oder Stundungsregelungen geht, verweise ich auf die Steuerkanzlei Ihres Vertrauens – bei der ganz überwiegenden Mehrzahl der Unternehmen ist allerdings kein Handlungsbedarf geboten!

 

Quellen-Angaben:

Quelle: http://www.bundesfinanzministerium.de/Content/DE/Downloads/Steuern/Steuerarten/Schenkungs-Erbschaftsteuer/2016-06-20-eingung-reform-erbschaftssteuer.pdf?__blob=publicationFile&v=3 Abruf vom 21.06.2016

http://www.familienunternehmen.de/media/public/pdf/publikationen-studien/studien/Studie_Stiftung_Familienunternehmen_Die-Auswirkungen-der-Erbschaftsteuer-auf-Familienunternehmen.pdf

http://de.statista.com/statistik/daten/studie/237346/umfrage/unternehmen-in-deutschland-nach-rechtsform-und-anzahl-der-beschaeftigten/ Abruf vom 21.06.2016

https://www-genesis.destatis.de/genesis/online;jsessionid=08CEF4519D67AFD93DDC0CB327E970B0.tomcat_GO_1_2?operation=previous&levelindex=2&levelid=1466497341925&step=2 Abruf vom 21.06.2016