FOBEKA GmbH

Familieninterne Nachfolge

Nachfolge-Problematik

Nach den Forschungsergebnissen des Instituts für Mittelstandsforschung (IFM) stehen pro Jahr 30.000 Familienunternehmer vor der Übergabe. Wenn andere Familienmitglieder oder andere Gesellschafter abzufinden sind, stellen sich insbesondere in der Industrie hohe finanzielle Anforderungen, die durch die aktuelle steuerliche Diskusion nicht unbedingt vereinfacht werden.

Für viele potenzielle Nachfolger ist der Schritt an die Spitze eines kleineren oder mittelgroßen Familienbetriebes nicht selbstverständlich. Das Selbst und Ständig der Eltern wird mit gut bezahlten Positionen als Angestellte(r) verglichen. Wenn die Familienstrukturen dann unklar sind oder der Kapitalbedarf zu hoch, bleiben nur eine familienexterne Nachfolge oder eine Betriebsaufgabe.

Übergabefähigkeit als unternehmerische Aufgabe

Laut DIHK Report beginnen 42% der Unternehmer zu spät mit der Organisation ihrer Nachfolge. Was kann ein Unternehmer tun, um sein Unternehmen übergabefähig zu machen?

Er kann rechtliche Strukturen für den Wechsel anpassen, eine zweite Führungsebene aufbauen und vor allem anfangen, seinen Nachfolger als gleichwertigen Partner zu sehen.

Anders als bei einer unternehmensexternen Nachfolge verbleibt die Pensionszusage meist im Unternehmen, wenn aber auch die Bankbestände und das Eigenkapital reduziert werden, so führt dies nicht nur zu einer schlechtern Kapitalstruktur mit entsprechendem Rating, sondern auch zu Engpässen im operativen Geschäft.

Der bilanziellen Reduzierung  finanzieller Mittel kann durch ein Gesellschafterdarlehen, also einem Tausch von Eigenkapital in Nachrang-Darlehen begegnet werden.

In kleineren Unternehmen gibt es meist nur einen verantwortlichen Geschäftsführer, in größeren Betrieben kann über funktionale Abgrenzungen die einheitliche Leitung gesichert und dennoch familienintern geführt werden. Gerne erstellen wir gemeinsam eine "Unternehmensverfassung" als akzeptierte Leitlinie der Familie für Ihr unternehmerisches Tun.

Neutrale Unternehmensbewertung

Eine  neutrale Unternehmensbewertung kann die Grundlage für eine Vermögensaufteilung sein und macht es vielen Familienmitgliedern leichter, ihren Anteil als fair zu akzeptieren.

In Bezug auf schenkungs- oder erbrechtliche Ansprüche des Finanzamtes bietet eine fundierte Bewertung in den allermeisten Fällen eine im Vergleich zu dem vom Fiskus grundsätzlich gefordertem hohen Bewertungs-Multiplikator eine realistische und deutlich niedrigere Steuer-Bemessung.

Staatliche Förderung

Die Kosten der Unternehmensplanung und Bewertung können mit einem hohen Anteil gefördert werden. Wir machen den Papierkram für Sie.

Keditfinanzierung der Unternehmensübernahme

Eine gesicherte Unternehmensplanung kann auch für den Erwerber der Türöffner zu Haftungsfreistellungen, vergünstigten Krediten und nicht rückzahlbaren Zuschüssen sein. Mindestens werden Durchblick und Weitblick für den Nachfolger geschaffen und es können Maßnahmen für neue Strategien und Ziele erarbeitet werden.

Mit über 25 Jahren Erfahrung in Analyse, Planung und Bewertung von Produktions-Unternehmen helfen wir Ihnen nicht nur bei der Darstellung des zukünftigen Geschäftsmodells, sondern auch bei der Erarbeitung und Umsetzung Ihres optimalen Finanz-Konzepts.